Spielgruppen  

Spielgruppen

Der MCK 1961 Kelkheim e.V. wurde 1961 gegründet und besteht aus zwei Spielgruppen: dem Orchester und der Folkgruppe "Rotlint" mit z.Z. insgesamt 18 Musikern.

In unserem (Zupf-)Orchester werden hauptsächlich unsere „Standardinstrumente“ Mandoline, Mandola, Gitarre, Bass und Percussions-Instrumente eingesetzt, sowie Solo-Instrumente wie Akkordeon, Flöte oder Keyboard.
Das Repertoire reicht von klassischen Orchesterstücken und konzertanter Musik über internationale Folklore bis zu Musicals, Pop und Folk.

Bei „Rotlint“ werden neben unseren „Standardinstrumenten“ auch Gesang, Flöten, Keyboard und Percussions-Instrumente eingesetzt. Manchmal wird das Spektrum noch mit Banjo, Mundharmonika und E-Mandoline ergänzt.
Das Repertoire reicht von internationaler Folklore bis zur Rock- und Pop-Musik.

Das Orchester und auch unsere Folkgruppe haben mehrere Auftritte im Jahr, sowohl bei festen Veranstaltungen, wie das jährliche Herbstkonzert und den beiden Wohltätigkeitskonzerten, als auch bei Gast-Auftritten, wie z.B. beim Hessentag, dem „Tag des Liedes“ in Kelkheim oder bei Eröffnungs-, bzw. Verschwisterungsfeiern mit unserer Partnerstadt. Dabei treten dann beide Gruppen als große Gruppe gemeinsam auf, was uns allen sehr viel Spaß macht.

Ein wichtiges Anliegen unseres Vereins ist die Nachwuchsausbildung. Wir haben z. Z. zwei Ausbilder mit ca. 15 Gitarren- und Mandolinenschülern, die zweimal im Jahr an Schülervorspiel-Nachmittagen zeigen, was sie gelernt haben.

Unsere Proben finden im Vereinshaus Hornau, Rotlintallee, Kelkheim-Hornau im Raum Altkönig zu folgenden Uhrzeiten statt:

Orchester dienstags von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Rotlint montags von 19:45 Uhr bis 21:30 Uhr